Georg BITTERER

* 05. Juli 1860 in Bärnwinkel  -   † 07. Juni 1924 in Hermannshof
Vater: (vermutlich) Johann WITTMANN (1807-1885)   -   Mutter: Magdalena BITTERER (1836-NN)

 

1860 - Geburt in Bärnwinkel

Georg BITTERER wurde am 05. Juli 1860 in Bärnwinkel geboren.

Georg Bitterer, unehelicher Sohn der kathol. Magdalena Bitterer, Bauerstochter in Bärnwinkel, angeblicher Kindsvater ist Johann Wittmann, kathol. Bauerssohn in Gößenreuth

Quelle: BZAR, Pressath Bd. 6, S. 81, Fiche 154

In dem Kirchenbuch ist kein Hinweis auf eine gerichtliche Mitteilung, demnach wurde das Kind durch den Vater nicht bestätigt.

1860 - Taufe in Pressath

Georg BITTERER wurde am 6. Juli 1860 in der Stadtpfarrkirche in Pressath getauft.

Georg Bitterer, getauft am 06. Juli, geb. 06. Juli um 7 Uhr abends als unehelicher Sohn der Magdalena Bitterer, kathol. Bauerstochter in Bärnwinkel Nr. 6

Taufpate: Georg Wittmann, Bauerssohn in Gößenreuth

Mesner Lins

Quelle: BZAR, Pressath Bd. 5, S. 163, Fiche 118

1885 - Hochzeit in Pappenberg

Am 25. August 1885 heiraten Georg BITTERER und Kunigunde KNIER in Pappenberg.

25 Aug. 1885, Pappenberg

Bitterer Georg, Gütler, kath., unehel. geb. Magd. Bitterer v. Gößenreuth u. Grafenw.
Unehel der + Magdalena Bitterer, Bauerstochter v Bärnwinkl b. Pressath
geb. 5. Juli 1860 zu Bärnwinkl

Knier Kunigunde, Gütlerstochter, kath. von Hermannshof
Ehel. Tochter des Jakob Knier, Gütler v. Hermannshof und der Anna geb. Leichtl v. dort
geb. 18. Juni 1858 zu Hermannshof

Pfarrer Kohl

Zeugen: Michel Wittmann, Gütler v. Erlbach und der Vater der Braut

Ziviltrauung: 24. Aug. 1885 zu Pappenberg

Quelle: Pappenberg Bd. 06 S. 54

1886 - Geburt des Sohns Georg in Leutzenhof

Der Sohn Georg BITTERER wurde am 25. April 1886 in Hermannshof geboren.

Pappenberg, am 2. Mai 1886

Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute. der Persönlichkeit bekannt der Gütler Georg Bitterer wohnhaft zu Hermannshof, katholischer Religion und zeigte an, daß von der Kunigunge Bitterer geborene Knier seiner Ehefrau, katholischer Religion wohn haft bei ihm, zu Hermannshof in seiner Wohnung am fünfundzwanzigsten im April des Jahres tausend acht hundert achzug und sechs Vormittags um ein Uhr ein Kind männlichen Geschlechts geboren worden sei, welches den Vornamen Georg erhalten habe.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Georg Bitterer

Der Standesbeamte
[...]

1888 - Geburt der Tochter Katharina

Am 24. August 1888 wird die Tochter Katharina BITTERER geboren.

Pappenberg, am 31. August 1888

Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute der Persönlichkeit bekannt der Gütler Georg Bitterer, wohnhaft zu Hermannshof, katholischer Religion, und zeigte an, daß er von der Kunigunde Bitterer geborene Knier, seiner Ehefrau, katholischer Religion, wohnhaft bei ihm, zu Hermannshof in seiner Wohnung am vierundzwanzogsten August des Jahres tausend acht hundert achzig und acht vormittags um zehneinhalb Uhr ein Kind weiblichen Geschlechts geboren worden sei, welches den Namen Katharina erhalten habe.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Georg Bitterer

Der Standesbeamte
Danzl

Quelle: StA Pappenberg, Geburtsbuch Nr. 20

1891 - Geburt der Tocher Anna

Am 9. Februar 1891 wird die Tocher Anna BITTERER geboren.

Pappenberg am 15. Februar 1891

Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute der Persönlichkeit bekannt der Gütler Georg Bitterer, wohnhaft zu Hermannshof, katholischer Religion und zeigte an, daß er von der Kunigunde Bitterer geborene Knier, seiner Ehefrau, katholischer Religion, wohnhaft bei ihm, zu Hermannshof in seiner Wohnung am neunten Februar des Jahres tausend acht hundert neunzig und eins Nachmittags um acht Uhr ein Kind weiblichen Geschlechts geboren worden sei, welches den Namen Anna erhalten habe.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Georg Bitterer

Der Standesbeamte
Danzl

Quelle: StA Pappenberg, Geburtsbuch Nr. 7

1896 - Geburt der Tocher Maria in Hermannshof

Die Tocher Maria BITTERER wird am 18. Oktober 1896 in Hermannshof geboren.

Pappenberg, am 23. Oktober 1896

Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit bekannt der Gütler Georg Bitterer wohnhaft zu Hermannshof, katholischer Religion, und zeigt an, daß von der Kunigunde Bitterer geborene Knier, seiner Ehefrau, katholischer Religion wohnhaft bei ihm, zu Hermannshof in seiner Wohnung am achtzehnten Oktober des Jahres tausend acht hundert neunzig und sechs vormittags im ein halb ein Uhr ein Kind weiblichen Geschlechts geboren worden sei, welches den Vornamen Maria erhalten habe.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben,
Georg Bitterer

Der Standesbeamte
Schertl

Quelle: Pappenberg, Geburtsbuch Nr. 35

1893 - Geburt des Sohnes Michael in Hermannshof

Am 28. Juni 1893 wurde der Sohn Michael BITTERER geboren.

Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute der Persönlichkeit bekannt der Gütler Georg Bitterer, wohnhaft zu Hermannshof, katholischer Religion und zeigte an, daß von der Kunigunde Bitterer geborene Knier, seiner Ehefrau, katholischer Religion, wohnhaft bei ihm zu Hermannshof, in seiner Wohnung am achtundzwanzigsten Juni des Jahres tausend acht hundert neunzig und drei, nachmittags um fünf Uhr ein Kind männlichen Geschlechts geboren worden sei welches den Vornamen Michael erhalten habe.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben: Georg BItterer

Der Standesbeamte Danzl

Quelle: StA Pappenberg, Geburtsbuch

1906 - Wohnungserhebung

Im Jahr 1906 wurde eine Wohnungserhebung durchgeführt. Hier findet sich eine Beschreibung des Hauses Hermannshof Nr. 5

Lfd. 49   /   17.11.1908   /   Bitterer Georg   /   Hs. Nr. 5   /   4 Wo-Schlafräume   /   Größe 45, 21, 41, 24 m²   /   6 Familienangehörige

Quelle: Staatsarchiv Amberg, Wohnungserhebung 1906, Pappenberg bis Hs. 30

1924 - Tod in Hermannshof

Georg BITTERER stirbt am 06. Juni 1924 in Hermannshof

Pappenberg am 7. Juni 1924

Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute der Persönlichkeit bekannt der Forstarbeiter Michael Bitterer wohnhaft in Ziegelhütte und zeigte an, da0 sein Vater der Gütler Georg Bitterer, 64 Jahre alt, (Religion gestrichen) wohnhaft in Hermannshof, geboren zu Gößenreuth, verheiratet mti Kunigunde Bitterer geborene Knier wohnhaft in Hermannshof, zu Hermannshof in seiner Wohnung am sechsten Juni des Jahres tausend neunhundert zwanzig und vier nachmitags um vier Uhr verstorben sei. Der Anzeigende erklärte, daß er de, TOde des Heorg BItterer zugegen gewesen sei.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Michl Bitterer

Der Standesbeamte
Danzl

Quelle: StA Pappenberg, Sterbebuch Nr. 8

Quelle: BZAR Bd. 12 / 106

Zwei Angaben fallen auf: Einmal ist die Angabe der Religion durch den Standesbeamten gestrichen worden. Und die Angabe des Geburtsortes weicht ab. Georg wurde in Bärnwinkel geboren, hier wird aber der Nachbarort Gößenreuth angegeben.


Startseite        Zurück