Maria BITTERER verh. BIERSACK [1896-1979]

Vater: Georg BITTERER [1860-1924]     Mutter: Kunigunde KNIER [1856-1932]

1896 - Geburt in Hermannshof

Maria BITTERER wird am 18. Oktober 1896 in Hermannshof geboren.

Pappenberg, am 23. Oktober 1896

Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit bekannt der Gütler Georg Bitterer wohnhaft zu Hermannshof, katholischer Religion, und zeigt an, daß von der Kunigunde Bitterer geborene Knier, seiner Ehefrau, katholischer Religion wohnhaft bei ihm, zu Hermannshof in seiner Wohnung am achtzehnten Oktober des Jahres tausend acht hundert neunzig und sechs vormittags im ein halb ein Uhr ein Kind weiblichen Geschlechts geboren worden sei, welches den Vornamen Maria erhalten habe.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben,
Georg Bitterer

Der Standesbeamte
Schertl

Quelle: StA Pappenberg, Geburtsbuch Nr. 35

Quelle: BZAR Pfarrei Pappenberg, Bd. 5R S 145

1922 - Hochzeit in Pappenberg

Maria BITTERER heiratet am 17. Oktober 1922 den Georg BIERSACK aus Annahütte in Pappenberg

Quelle: Pappenberg Bd. 6 S 84
Quelle: StA Pappenberg 5/1922

1927 - Wohnsitz

Im Jahr 1927 übernimmt Maria BITTERER verh. BIERSACK das Anwesen Hermannshof 5 von ihrer Mutter Kunigunda.

1932 - Tod der Mutter Kunigunde

Am 12. Mai 1932 stirbt die Mutter Kunigungde KNIER verh. BITTERER in Hermannshof.

Pappenberg am 12. Mai 1932

Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute der Persönlichkeit nach bekannt die Gütlersehefrau Maria Biersack wohnhaft in Hermannshof und zeigte an, daß ihre Mutter, die Austräglerin Kunigunde Bitterer geb. Knier 73 Jahre 11 Monate alt, wohnhaft in Hermannshof, geboren zu Hermannshof, verwitwet verheiratet gewesen mit dem in Hermannshof verstorbenen Gütler Georg Bitterer, zu Hermannshof inihrer Wohnung am zwölften Mai des Jahres tausend neunhindert dreißig und zwei vormittags un ein einhalb Uhr verstorben sei.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Maria Biersack

Der Standesbeamte
Danzl

Quelle: StA Pappenberg, Sterbebuch Nr. 5

1937 - Umzug

Maria BITTERER verh. BIERSACK und ihr Mann Georg verlassen Hermannshof. Das Haus mit 2.800 ha Grundbesitz wird an die RUGES verkauft.

Quelle: Staatsaarchiv Amberg,

1979 - Tod in Dingolfing

Maria BITTERER verh. BIERSACK stirbt am 04. Januar 1979 in Dingolfing

Quelle: StA Dingolfing 6/1979


Startseite        Zurück